Unsere Praxis
Die Behandlungszimmer sind hell und freundlich eingerichtet um die Tiere während der Behandlung nicht zu be-unruhigen. Für Routineuntersuch-ungen und -behandlungen stehen zahlreiche Geräte wie z.B. Augen-spiegel (Ophthalmoskop), Ohren-spiegel (Otoskop) und Stethoskop in Griffweite zur Verfügung.

 

Das Labor mit Geräten für die Untersuchung von Blutproben, Teskits zur Bakteriologie und Untersuchung auf Hautpilze liegt in räumlicher Nähe zu den Behandlungsräumen und der Tierstation um für die Helferinnen kurze Arbeitswege zu gewährleisten.
Die Tierstation liegt in der ruhigsten Ecke der Praxis und ist trotzem zentral in den Praxisalltag eingebaut um eine maximale Betreuung der kranken und operierten Tiere bei optimaler Ruhe zu gewinnen.

Durch die Tierärztliche Hausapotheke in unserer Praxis verfügen wir ständig über Tierarzneimittel für die Behandlung unserer Patienten und Abgabe an die Halter unserer Patienten. Das Arzneimittelgesetz erlaubt uns nicht den Versand von Tierarzneimitteln an die Halter unserer Patienten.
Der Röntgenraum mit Röntgenbild-betrachter und Dunkelkammer liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum OP.

Im Operationsraum befinden sich alle Geräte und sterile Operationsbe-stecke für Weichteileingriffe wie z.B. Kastrationen, Tumoroperationen, Augenoperationen und Zahnbe-handlungen. Ausserdem verfügen wir über ein hochmodernes Inhalations-narkosegerät (Gasnarkose mit Isofluran) mit Überwachungsmodulen für die Atemgase Sauerstoff und Kohlendioxyd. Während der Narkose läuft ständig ein EKG-Gerät und ein Gerät zur Messung der Blutsauer-stoff-Sättigung.

Bei sehr kritischen Patienten steht ein Modul zur automatischen Blutdruck-messung während der Operation bereit. Besonders für kurzschnäuzige Hunderassen hat sich diese Form der Gasnarkose bewährt.

Eine Bodenwaage ist unauffällig gerade für ängstliche Hunde unter einem Teppich installiert und kann auf dem Weg in das Behandlungszimmer abge-lesen werden. Einige Kunden kommen regelmäßig vorbei, nur um kurz nach dem genauen Gewicht ihres Vierbeiners zu schauen. Dieser Service kommt der Gesundheit unserer Patienten zugute und ist natürlich kostenlos.